Boot picobello gereinigt, Wanderung nach Porto und Klasse Fischlokal

Heute haben wir den Trimaran von 08:00 bis 14:00 einer Intensivreinigung unterzogen.

So ein Langtörn hinterlässt schon Spuren.

Hannes und Gert waren danach scheinbar so fertig, das sie nicht zu einer Wanderung entlang des Douro Richtung Porto aufbrechen wollten. Also ging’s allein los 😉

Ich hab diesen Spaziergang genossen und mich in Höhe der Seilbahn bei Porto mit einem Glas Rotwein gestärkt.

Die „Bordwache“ wurde natürlich per Handy über diesen unerhörten Alleingang informiert.

Der Rückweg war im Licht der tiefstehenden Sonne und einem Regenbogen fast noch schöner.

Vorbei an den Flusskreuzfahrtschiffen.

Eine Stunde Fußmarsch vergingen wie im Fluge.

Die Wasservögel stehen Parade für mich

Zurück zum Boot und zum Abschluss ein herrlicher Sonnenuntergang

Mit Hannes und Gert besuchten wir dann ein erstklassiges Fischlokal. Gambas vom Holzkohlegrill – lecker !!!

Ein wunderschöner Tagesausklang 🙂

Autor: Travelling-Rainer

Begeisterter Wassersportler. Nach 30 Jahren mit SY Swantje nun demnächst mit kleiner Verdränger-MY unterwegs.

2 Kommentare zu „Boot picobello gereinigt, Wanderung nach Porto und Klasse Fischlokal“

  1. Viel Spaß und Entspannung auf der Endetappe. Begegnungen mit Schwertwalen habt ihr nicht registriert? Und eine erfolgreiche Heimreise!
    Mit Grüßen von
    Detlef

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: